Königin Camilla bricht das schweigen über Kate Middleton nach Krebsdiagnose

UNTERHALTUNGEN

Monatelang schwebte das Geheimnis um Kate Middletons Gesundheit.

Seit seiner bauchoperation im Januar hat der Kensington Palace nur kurze Aktualisierungen vorgenommen, wobei Prinz William die knappen Informationen während der königlichen Pflichten zur Verfügung stellte.

Weder König Charles noch Königin Camilla äußerten sich, bis Kate selbst am vergangenen Freitag bekannt gab, dass bei Ihr Krebs diagnostiziert worden war.

Die genauen Details Ihres Zustands bleiben vertraulich, wie es die Herzogin wünschte.

Während der Osterferien verbrachte die Familie Zeit zusammen in der Anmer Hall in Sandringham.

Die öffentliche Aufmerksamkeit für Kate Middleton hat zugenommen, nachdem ein retuschiertes muttertagsfoto entdeckt wurde.

Glücklicherweise unterstützte Königin Camilla, die an Kritik gewöhnt war, Kate, mit der Sie eine enge Beziehung hat.

Kürzlich hat sich die Königin endlich an Kate gewandt, seit Sie Ihren Krebs angekündigt hat. Trotz der schwere Ihres Zustands versicherte Kate kürzlich Ihren Anhängern, dass es Ihr gut gehen würde, im Windsor Garden auf einer Bank zu sitzen, ein Schritt, den Sie oft mit Ihren Kindern macht.

Sie bedankte sich auch für die Unterstützung, die Sie während Ihrer Genesung erhielt, und teilte ermutigende Neuigkeiten über Ihren Gesundheitszustand mit.

Obwohl Sie vor Herausforderungen steht, verlässt Sie sich auf die Unterstützung von William und seinen fans, während Sie sich einer vorbeugenden Chemotherapie unterzieht.

Kate betonte, dass Sie Zeit, Raum und Privatsphäre brauche, um sich auf Ihre vollständige Genesung zu konzentrieren, und drückte gleichzeitig Ihre Hoffnung aus, Ihre beruflichen Verpflichtungen so schnell wie möglich wieder aufzunehmen.

(Visited 10 times, 1 visits today)
Rate article