Tallulah Willis erzählt von einer Krankheit, die sich entwickelt hat

SHOWBUSINESS

In einem herzerwärmenden Instagram-Post teilte Tallulah Willis, die jüngste Tochter der Hollywoodstars Bruce Willis und Demi Moore, eine berührende Kindheitserinnerung an ihren Vater, der sie auf dem roten Teppich trug. Der Post hatte jedoch eine tiefere Bedeutung und deutete auf Tallulahs kürzliche Autismus-Diagnose hin. Lassen Sie uns ihre Geschichte vertiefen und mehr über ihren Zustand erfahren!

Tallulahs Instagram-Video zeigte sie als kleines Kind, wie sie spielerisch mit dem Kopf ihres Vaters interagierte, während er bei einer Filmpremiere mit den Medien sprach. Sie beschriftete den Clip mit dem Satz „tell me your autistic without telling me your autistic [sic]“ und lud ihre Follower dazu ein, über Autismus zu sprechen.

Die Reaktion von Tallulahs 408.000 Followern war überwältigend unterstützend und liebevoll. Viele teilten ihr eigenes Wissen und ihre Erfahrungen mit Autismus und diskutierten über Tallulahs Symptome und die liebevolle Reaktion ihres Vaters. Ein Nutzer lobte Bruce sogar für seine außergewöhnliche Fürsorge und sagte: „Dein Vater ist einzigartig, Liebes, und du bist es auch.“

Als sie von einem auf neurodivergente Zustände spezialisierten Psychologen befragt wurde, enthüllte Tallulah, dass dies das erste Mal war, dass sie ihre Diagnose öffentlich teilte. Sie entdeckte ihre Autismus-Diagnose im Sommer, und sie hat ihr Leben erheblich beeinflusst.

Autismus-Spektrum-Störung (ASD) ist eine Entwicklungsstörung, die soziale Kommunikation, Interaktion und Verhalten betrifft. Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zeigen Menschen mit ASD oft eingeschränkte oder repetitive Verhaltensweisen und Interessen. Tallulahs Schwester, Scout LaRue Willis, erklärte weiter, dass Tallulahs Handlungen im Video, wie das Falten des Ohres ihres Vaters, eine Form von Stimming sind. Stimming hilft Menschen, sensorische Eingaben zu regulieren.

Tallulahs Offenbarung kommt zu einer herausfordernden Zeit für die Familie Willis, da sie weiterhin ihren Vater Bruce Willis in seinem Kampf gegen Aphasie und frontotemporale Demenz (FTD) unterstützen. Bruce wurde 2023 mit FTD diagnostiziert, einer degenerativen Erkrankung, die hauptsächlich Kommunikation und Verhalten betrifft. Eines der ersten Symptome, die er erlebte, war Aphasie, die die Sprachfähigkeiten beeinträchtigt.

Bis jetzt hat Tallulah beschlossen, keine weiteren Details über ihre Diagnose preiszugeben. Der überwältigende Ausdruck von Liebe und Unterstützung für sie spricht Bände über die Widerstandsfähigkeit der Familie Willis. Lassen Sie uns Tallulah und ihrer Familie unsere besten Wünsche senden, während sie dieses neue Kapitel in ihrem Leben navigieren.

Was denken Sie über diese Geschichte? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare und helfen Sie uns, diesen Artikel weiter zu verbreiten!

(Visited 2.834 times, 1 visits today)
Rate article