Ex-Model über Sucht und obdachloses Leben: ‚Ich habe große Schmerzen‘

SHOWBUSINESS

Das Fitness-Model Loni Willison, das süchtig und obdachlos wurde, macht ihren Ex-Ehemann, den „Baywatch“-Schauspieler Jeremy Jackson, für ihren Rückgang der psychischen Gesundheit verantwortlich.

Die 39-jährige Willison, die im Laufe der Jahre immer wieder in Kalifornien beim Durchsuchen von Müllcontainern gesehen wurde, wurde in einem Interview, das am Freitag von X17 Online veröffentlicht wurde, gefragt, wo ihr Leben schiefgelaufen sei.

„Mein Ex-Mann. Heiraten. Wenigstens habe ich mich scheiden lassen,“ antwortete sie. „Er hat alles arrangiert, um mir das anzutun.“

2014 erlebte das Paar, das weniger als zwei Jahre verheiratet war, eine turbulente Trennung.

Jackson soll während eines betrunkenen Streits versucht haben, Willison zu würgen. Jackson wurde von der Post für eine Stellungnahme kontaktiert.

Nachdem sie früher für Magazine wie Flavour, Iron Man und Glam Fit modelte, verschwand Willison fast vier Jahre lang aus der Öffentlichkeit, bis 2018.

Ex-Model über Sucht und Obdachlosenleben: „Ich habe große Schmerzen“
Anstelle ihrer makellos gebräunten Figur und ihrer wunderschönen blonden Haare tauchte Willison mit kurzen Haaren, ungepflegtem Aussehen und fehlenden oberen Zähnen wieder auf.

Willison erklärte während des Interviews am Freitag, dass ihr Bauch „wirklich schlimm“ schmerzt und dass sie „große Schmerzen“ hat.

Sie bestand darauf, dass sie seit fast einem Jahr täglich „elektrogeschockt“ wurde und „nirgendwo drinnen leben“ kann, da sie nicht mehr in der Nähe von Elektrizität sein kann.

„Ich denke, weil ich die Elektrizität aufnehme, nehme ich auch andere Dinge auf, wie bestimmte Chemikalien oder Batterien oder Sicherungen, wie Kabel, verschiedene Metalle. Ich denke also, mein Körper filtert diese Dinge sogar heraus,“ erklärte sie.

„Ich bin mir nicht genau sicher, ich müsste durch eine große Röntgen- oder Sonogramm-Maschine oder so etwas gehen, um das zu sehen. Es ist ziemlich intensiv.“

Willison sagte: „Es gibt nichts, was mir irgendjemand anbieten kann,“ als Antwort auf die Frage, ob sie die Stadt Los Angeles um Hilfe gebeten habe. Nichts könne getan werden, um zu helfen.

Sie erklärte, dass sie Hilfeangebote erhalten hat, aber nie darum gebeten habe.

Während sie erklärte, dass sie „nicht unbedingt“ mit dem Lebensweg zufrieden ist, bemerkte sie: „Es gibt gute Teile und schlechte Teile, aber was auch immer.“

Ihre schwer verletzten Finger wurden auch vom Interviewer bemerkt. Willison beruhigte ihn: „Ich werde schon in Ordnung sein,“ als er ihr riet, sie untersuchen zu lassen.

In einem Interview von 2018 sprach Willison über ihre Energieprobleme mit der Daily Mail. Sie sagte damals, dass sie süchtig nach Crystal Meth sei und „in meinem Haus, meiner Wohnung gefoltert“ wurde.

Der 42-jährige Jackson war offen über seine persönlichen Kämpfe mit Drogen-, Steroid- und Alkoholsucht.

Jackson ging 2017 eine Vereinbarung ein, um eine Gefängnisstrafe für das mutmaßliche Stechen einer Frau in Los Angeles im Jahr 2015 abzusitzen.

2015 wurde er auch aus „Celebrity Big Brother“ entlassen, weil er angeblich den Bademantel des Models Chloe Goodman heruntergerissen hatte.

Bitte TEILEN Sie diesen Artikel mit Familie und Freunden!

(Visited 150 times, 1 visits today)
Rate article