„Wir dachten, das Schlimmste würde passieren, aber wir waren einfach überwältigt.“

INTERESSANT

Die Katzen haben schon immer eine große Anziehungskraft auf den Menschen ausgeübt, zum Teil aufgrund ihrer oft als fast mystisch betrachteten Natur.

 

In vielen Kulturen werden Katzen tatsächlich als Wesen gesehen, die mit dem Jenseits sprechen können, und ihr Einfluss hat sie dazu gebracht, den gesamten Globus zu kolonisieren, ohne dass sie für den Menschen wirklich einen unverzichtbaren Zweck haben, außer der Population von Ratten entgegenzuwirken.

Heutzutage führen diese Tiere jedoch meist ein Leben in den Annehmlichkeiten des Hauses, werden wie echte Prinzen behandelt, aber ihre charismatische Kraft bleibt unverändert, und in einigen Videos scheint sie im Licht der Sonne aufzugehen. Genau das ist passiert und hat das Video von der Katze Mia und dem Baby viral gemacht. Nachdem Sie die Bilder gesehen haben, wird es tatsächlich schwer sein zu glauben, dass diese Katze eine echte „Magie“ vollbracht hat.

Eine magische Berührung, und das Baby ist hypnotisiert, es wird unmöglich sein, Ihren Augen zu glauben!

Videos über Katzen gehören schon immer zu den meistgesehenen im Web, ein weiterer Beweis für die anziehende Wirkung dieser Tiere, die noch mehr zum Ausdruck kommt, wenn es um die Interaktion zwischen Katzen und Kindern geht.

Man könnte denken, dass das verzweifelte Weinen eines Kindes eine Katze stören könnte, und im Allgemeinen ist das auch so, vor den Schreien tendieren diese Tiere dazu wegzulaufen. Aber das ist nicht das, was die liebevolle Katze Mia getan hat, die, nachdem sie das Weinen des Kleinen im Haus gehört hatte, näher kam und mit nur einer Berührung es sofort zum Schweigen brachte.

Eine einzigartige Szene, in der das Kätzchen seine Pfote sanft auf das Gesicht des Kleinen legt, der fast hypnotisiert ist und sofort wieder Ruhe findet.

Im Web hat das Video die unterschiedlichsten Kommentare hervorgerufen, aber alle sind sich einig, dass die Katze Mia eine mehr als „magische“ Berührung hat und dass viele Mütter sie gerne in ihrem Haus hätten, um das Weinen ihres Kleinen zu beruhigen.

„Es ist erstaunlich, wie die Süße eines Tieres mit einer einfachen Geste so viel Ruhe vermitteln kann, es ist ein Rätsel, das weiterhin überrascht. Es scheint jedoch, dass dies keine spontane Geste war, sondern vielmehr ein Akt der bereits zuvor praktizierten Liebe, was zeigt, wie empathisch diese Tiere sind, im Gegensatz zu dem, was gemeinhin geglaubt wird.“

(Visited 5 times, 1 visits today)
Rate article