In der Schule wurde dieses Mädchen als hässlich bezeichnet, aber Jahre später hat es alle Klassenkameraden in den Schatten gestellt

INTERESSANTE GESCHICHTEN

**Prüfungen können einen Menschen brechen, aber sie können ihm auch unglaubliche innere Stärke verleihen. Jeder sollte jedoch verstehen, dass man niemals andere quälen darf, besonders diejenigen, die sich irgendwie von der Mehrheit unterscheiden.

**Die Protagonistin erzählte einem englischen Magazin Folgendes:**

„Ich wurde mehrmals geschlagen, angespuckt und mir wurden Dinge an den Kopf geworfen, aber das Schlimmste war, als ein Mädchen mich fast verbrannt hätte, nur weil ich rote Haare hatte.“

**Jessica erinnert sich daran, dass sie in der 7. Klasse… im Badezimmer essen musste!**

Und das alles, weil ihre Mitschülerinnen sie boykottierten, wenn sie in der Kantine auftauchte. Jessica sagt:

„Ich war sehr traurig wegen all dem, aber ich wollte allen Kindern, die gemobbt werden, beweisen, dass das nicht ewig dauern kann!“

 

Es gibt keine Entschuldigung für eine solche Behandlung eines wehrlosen Kindes. Schließlich können wir unser Aussehen nicht selbst wählen!

Oft können sich Kinder, die in der Schule gemobbt wurden, später nicht in das Erwachsenenleben integrieren, bleiben gebrochen und werden wegen Depressionen behandelt.

**Aber Jessicas Geschichte ist überhaupt nicht so traurig!**

Ja, das Mädchen musste in ihrer Kindheit durch die Hölle gehen, aber sie fand die eleganteste und effektivste Weise, sich an ihren Peinigern zu rächen!

Geegan wuchs heran und wurde zu einer schönen jungen Frau. Und eines Tages beschloss sie, das Drehbuch ihres Lebens komplett umzuschreiben und sich vom hässlichen Entlein in einen wunderschönen weißen Schwan zu verwandeln!

 

**Jessica entschied sich, sich bei einer Modelagentur zu bewerben!**

Denn in der Modeindustrie werden Mädchen mit einem ungewöhnlichen Aussehen geschätzt, das die Engländerin genau hatte! Und beim Casting fiel die auffällige, schlanke Schönheit mit einer Mähne roter Haare auf!

Von Jessica kann man einfach nicht den Blick abwenden, sie fasziniert mit ihrer einzigartigen Schönheit. Das Mädchen begann, auf Laufstegen aufzutreten, und 2021 beschloss das Model, an dem Schönheitswettbewerb „Miss England“ teilzunehmen!

**Und am Ende belegte die ungewöhnliche Rothaarige den zweiten Platz! Aber wirklich ihren Peinigern zeigen, wer sie ist, konnte Jessica 2022.**

Das Mädchen entschied sich, noch einmal am Wettbewerb teilzunehmen, um endlich den begehrten Titel zu gewinnen! Die Schönheit wollte dies nicht nur für sich selbst tun, sondern auch für alle Mädchen, die wegen ihres außergewöhnlichen Aussehens gemobbt werden.

**Und Jessica zeigte allen, die sie in der Schule gemobbt hatten, die kalte Schulter!**

Sie wurde „Miss England“! Die Jury schätzte die einzigartige Schönheit und die auffällige Individualität der Teilnehmerin, deren Augen heller leuchteten als die Scheinwerfer im Saal.

**Dieser Erfolg bedeutet Jessica sehr viel, die beweisen konnte, dass selbst ein von allen gemobbtes Kind ein Gewinner sein kann!**

Dem Mädchen wurde gesagt, sie sei hässlich, und sie wurde die schönste Frau ihres Landes!

Man würde gerne die Gesichter ihrer Peiniger sehen, als sie diese Nachricht erfuhren! Interessanterweise wurde die Schönheit die erste rothaarige Gewinnerin des Wettbewerbs in dessen fast 100-jähriger Geschichte!

**Nach dem Wettbewerb bemerkte das Mädchen:**

„Ich dachte, wenn ich gewinnen könnte, hätte ich die Möglichkeit, die Rechte von Kindern, die gemobbt werden, zu stärken und ihnen zu zeigen, dass sie schön sind, unabhängig davon, wie sie aussehen oder welche Haarfarbe sie haben.“

Menschen, die Schwierigkeiten überwunden haben, die nicht gebrochen wurden und weiterhin an sich selbst glauben, sind bereits im Leben Sieger, auch wenn sie keinen Wettbewerb gewonnen haben!

**Das war’s, Freunde! Teilt diese inspirierende Geschichte, schreibt Kommentare und gebt Likes. Bis bald!**

(Visited 23 times, 1 visits today)
Rate article