„Die 40-jährige Rose Hanbury, angeblich die Geliebte von Prinz William, hat endlich ihr Schweigen gebrochen, um die Gerüchte anzusprechen.“

INTERESSANTE GESCHICHTEN

Was für eine Zeit, ein königlicher Fan zu sein…

Im Laufe der Geschichte gab es unzählige gut publizierte königliche Skandale. Zu verschiedenen Zeiten haben die Vorgänge der britischen Monarchie die Schlagzeilen beherrscht und die Menschen in Aufruhr versetzt.

Zweifellos ist die aktuelle Situation eine der fesselndsten. Neben der öffentlichen Aufmerksamkeit seit Januar für die Geschichte von Kate Middletons Wunderheilung von einer unerklärlichen Bauchoperation war auch König Charles schockiert, als er entdeckte, dass er an Krebs erkrankt war. Nicht zu vergessen der anhaltende Skandal um Meghan Markle und Prinz Harry.

In den meisten anderen Jahrzehnten hätte sich die Medienaufmerksamkeit hauptsächlich auf den Kampf des regierenden Monarchen gegen den Krebs konzentriert. Es sagt daher viel aus, dass alle anderen Themen praktisch von dem Wirbelwind der Gerüchte um Kate in den Hintergrund gedrängt wurden.

Man könnte behaupten, dass die königliche Familie allein für die außergewöhnliche Aufmerksamkeit für Kates Genesung verantwortlich ist. Abgesehen davon, dass im Januar bekannt gegeben wurde, dass die Prinzessin von Wales einen „geplanten Baucheingriff“ hatte und bis nach Ostern nicht zur Arbeit zurückkehren konnte, hat der Palast so sparsam mit seinen Updates umgegangen, dass sie Misstrauen hervorgerufen haben.

Die Öffentlichkeit ist immer noch nicht über die genaue Erkrankung informiert, unter der Kate litt und die eine Operation erforderlich machte. Die Tatsache, dass Kate seit Weihnachten nicht mehr gesehen wurde, bis letzte Woche, hat zur Verwirrung beigetragen.

Wenn der Mangel an konkreten Daten die Spekulationen bis zum Siedepunkt erhitzt hatte, dann schüttelte der Skandal um das Bild von Kate mit ihren Kindern, das am Muttertag in Großbritannien veröffentlicht wurde, die Dinge so sehr durcheinander, dass Verschwörungstheorien aus der ganzen Welt Aufmerksamkeit erlangten.

Eine der am häufigsten diskutierten Theorien besagte, dass Kate und Prinz William Eheprobleme hatten, was Kate zwang, sich bis zur Klärung aus dem Rampenlicht zurückzuziehen.

Wir würden unsere Arbeit nicht richtig machen, wenn wir nicht betonen würden, dass es immer noch keine handfesten Beweise gibt, die alle Gerüchte unterstützen, dass die Romanze von William und Kate in Schwierigkeiten ist. Dennoch hat das Thema genug Interesse der Öffentlichkeit geweckt, um zumindest sehr neugierig zu sein.

Das zentrale Problem hinter den mutmaßlichen Eheproblemen zwischen William und Kate ist der Verdacht, dass William eine Affäre mit Rose Hanbury, der Marquise von Cholmondeley, hatte.

Rose und ihr Ehemann David Rocksavage, der 7. Marquess von Cholmondeley, sollen eine Weile Teil von William und Kates sozialem Umfeld gewesen sein. Einmal versuchte die immer verlässliche Sun-Zeitung, Gerüchte zu zerstreuen, dass Kate und Rose sich verkracht hätten, was dazu führte, dass eine beträchtliche Anzahl von Menschen glaubte, dass die Affäre von Rose und William der Grund dafür war.

Und anscheinend brennt der Skandal immer noch, auch nachdem die Sun vor etwa fünf Jahren die genannten Details enthüllt hat.

Mitten im Medienrummel, um Kates Aufenthaltsort letzte Woche zu entdecken, wurden zahlreiche Artikel über Rose geschrieben. Einige Nachrichtenportale wurden sogar beschuldigt, die Marchioness „sanft einzuführen“, um den Boden für die Zeit vorzubereiten, als ihre gemunkelte Affäre mit William öffentlich bekannt wurde.

Natürlich scheinen die absurden Gerüchte genau das zu sein – absurd. Dennoch war Rose Hanbury offenbar beunruhigt genug, um aus ihrem Schweigen herauszutreten und energisch jede Affäre zu verneinen.

Business Insider kontaktierte angeblich am vergangenen Wochenende die Anwälte von Rose, um eine Stellungnahme zu erbitten. „Die Gerüchte sind völlig falsch“, lautete die Antwort, die sie erhielten.

Das wäre also geklärt, zumindest vorerst.

Was halten Sie von den ständigen Gerüchten über Kate Middleton und Prinz William? TEILEN Sie diesen Artikel mit Familie und Freunden und lassen Sie uns wissen, was Sie denken!

(Visited 43 times, 1 visits today)
Rate article