Eine Gruppe von Männern, die sich in den Bergen versammelt, um ‚You Raise Me Up‘ zu singen, wird dir Schüttelfrost bereiten

INTERESSANTE GESCHICHTEN

Hochschulsänger heben Josh Grobans Hit mit A-cappella-Meisterschaft auf neue Höhen

 

Ein fachmännisch aufgeführtes A-cappella-Lied kann jedem Track neue Tiefe verleihen – sei es durch das Fehlen von Instrumenten, das die Texte hervorhebt, oder das Können der Sänger, das Publikum zu fesseln. Dies trifft besonders auf die A-cappella-Version von Josh Grobans Hit „You Raise Me Up“ von 2003 zu, die von Vocal Point der Brigham Young University (BYU) dargeboten wird. Ihre Version haucht diesem inspirierenden Lied neues Leben ein.

1991 gründeten die BYU-Studenten Dave Boyce und Bob Ahlander Vocal Point, eine neunköpfige A-cappella-Gruppe. Die Gruppe gewann schnell an Popularität auf dem Campus, wobei ihr Debütkonzert ausverkauft war.

BYU Vocal Points Aufstieg zum A-cappella-Ruhm

Seit ihrer Gründung hat BYU Vocal Point zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den fünften Platz in der dritten Staffel von NBCs „The Sing-Off“. Ihr Talent wurde im Dezember 2018 weiter anerkannt, als sie auf Social Media einen Plattenvertrag mit Decca Gold, dem Klassik-Label von Universal Music Group, ankündigten. Mitglied Jason Bromley reflektierte: „Wir sind gewöhnliche Studenten, die außergewöhnliche Dinge tun.“

„You Raise Me Up“-Musikvideo: Eine szenische vokale Reise

Das Video zu „You Raise Me Up“ spielt vor der atemberaubenden Kulisse von Bergen und Tälern. Es beginnt mit einer klaren, einzelnen Stimme, die bald von einer weiteren in Harmonie begleitet wird und einen reichen, vielschichtigen Klang erzeugt. Die Stimmen der Gruppe sind hell und rein, ergänzt durch beeindruckende vokale Percussion-Klänge.

Während die Sänger durch die Berglandschaft wandern, wird ihre Interpretation des Liedes zu einem immersiven Erlebnis. Die Ruhe der Umgebung wird fast greifbar und zeigt die Kraft der Musik, den Hörer an einen anderen Ort zu transportieren.

Eine einzigartige und harmonische Darbietung

Die Harmonien der Sänger verschmelzen nahtlos, sodass es schwerfällt, zwischen den Leadsängern zu unterscheiden. Ihre Version dieses weit verbreiteten Liedes ist erfrischend originell und vermeidet eine einfache Nachahmung des Originals. Sie fügen ihren eigenen Stil und ihre eigene Arrangement hinzu und integrieren am Ende einen neuen Hook, der die Harmonien verstärkt. Das Finale wird durch einen Chor weiterer Studenten verstärkt, was zu einem zutiefst kraftvollen Abschluss führt.

Diese außergewöhnliche Version von „You Raise Me Up“ von BYU Vocal Point wird mit Sicherheit zu einem Favoriten. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie diese einzigartige und erhebende Darbietung.

(Visited 17 times, 1 visits today)
Rate article